Linz, 30. März 2009

   Ehrung von Landesleiter Michael W.  Janetzke; Helmut Reisinger und Friedrich Sebesta, wurde durch
   Landeshauptmann  Dr. Josef Pühringer
   die Ehrung und Übergabe von den Ehrenzeichen vorgenommen.

IMG_5383_1Q

im feierlichem Rahmen des Linzer Landhauses wurde:

Hr. Michael W. Janetzke

  für seine langjährige Tätigkeit als Leiter der Oberösterreichischen Wasserschutzwacht, für seinen     unermüdlichen Kampf für   eine saubere Umwelt und weiters für die schon seit den 90´er Jahren          bedeutende     Pionierarbeit in Sachen Umweltschutz mit dem
Goldene Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich geehrt.

IMG_5389_1Q32

Hr. Helmut Reisinger,

  unser langjähriger Kassier  'wurde, wie auch Hr. Janetzke, für seine  Bestrebungen unser Wasser       in einer absoluten Reinheit  auch für unsere Nachkommen zu erhalten mit
  der Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich
ausgezeichnet.

IMG_5395_1Q5

Hr. Friedrich Sebesta

   ist seit Mitte der 90´er Jahre bei unserer Organisation. Er unterstützt tatkräftig  unsere
   Agenden. Seit einigen Jahren ist er auch Landesleiter - Stellvertreter.
   Weiters wurde Hr. Sebesta für die Umstellung der Verwaltung auf Computer und für den Internet       Auftritt unserer Organisation mit der Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich geehrt .

IMG_5410_1

Die Delegation für unsere Ehrenträger:

Weitere Funktionäre der Wasserschutzwacht; die    Bürgermeister der Gemeinden unserer Ehrenträger und  Familienangehörige.

Mitglied

 Linz, 10. September 2003

Urkunde

Umwelt-Landesrat Mag. Günther Steinkellner zeichnete
im Linzer Landhauses 16 verdiente Oberösterreicherinnen und  Oberösterreicher mit dem Titel "Konsulent für Umweltfragen" aus.
Der Titel wird  von der OÖ. Landesregierung für langjähriges, verdienstvolles Wirken um eine  gesunde und geordnete Umwelt als Würdigung hervorragender Leistungen auf dem  Gebiet des Umweltschutzes zuerkannt.

"Die vorbildlichen Leistungen unserer Konsulentinnen und Konsulenten sind  wichtige Beiträge für die Weiterentwicklung des Umweltschutzes im Sinne des  Landesumweltprogramms.
Sie sind wichtige Multiplikatoren und Pioniere, die  unsere Zukunft nachhaltig mitgestalten und Verantwortung für unsere Heimat übernommen haben.
Die Verleihung des Titels Konsulent für Umweltfragen ist dafür ein Dankeschön im Namen aller Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher", sagte  Landesrat Steinkellner.

Die Leistungen wurden Grossteils ehrenamtlich bzw. in Eigeninitiative, also  ohne Auftrag von irgendeiner Stelle, erbracht. Sie tragen alle auf ihre Weise  zur Erhöhung unserer Lebensqualität und zur dauerhaften Sicherung  Oberösterreichs als Lebensraum mit Zukunft bei", so Steinkellner abschliessend. 

Unter den 16 neuen Konsulentinnen und Konsulenten ist auch unser Michael W. Janetzke

 Linz, 5. Dezember 2001

Freiwilligen Urkunde

Die Oberösterreichische Wasserschutzwacht  vertreten durch
Hr. Janetzke und Hr. Reisinger, erhielt vom Land Oberösterreich
und dem Bundesminister die

Ehrenurkunde für das ehrenamtliche Wirken und das grosse
Engagement zum Wohle des Landes Oberösterreich und seiner Bevölkerung.

Wir danken der  Landesregierung und dem Bundesminister für die
Verleihung dieser Urkunde an die ÖWSW als einzige Umweltschutz-
Organisation unter vorwiegend Rettungs- und Hilfsorganisationen
und somit der Anerkennung von Umweltschutz.

 Linz, 7. Juni 1999

Hilde Janetzke

Bürgermeister Dr. Franz Dobusch verlieh im Alten Rathauses  verdienten Persönlichkeiten und Institutionen aus Politik,
Wirtschaft, Kultur  und Gesellschaft u.a. fünf Humanitätsmedaillen.

Mit diesen Auszeichnungen bedankt sich die Stadt Linz bei den profiliertesten  Bürgerinnen und Bürgern sowie bei engagierten Firmen und Institutionen, die ein  besonderes Verhältnis zu Linz haben, für die vielen Bereicherungen in unterschiedlichsten Aspekten.

 

Frau Hilde  Janetzke, Ing. Friedrich Lackner und Helmut Reisinger
erhielten als langjährige Mitglieder der Österreichischen Wasserschutzwacht,
Landesleitung Oberösterreich

eine Anerkennung für Umweltschutzaktionen zur Förderung eines sauberen Linz, sowie  die
Humanitätsmedaille der Stadt Linz.

Reisinger

 Linz, 9. November 1998

Reisinger

Herrn Helmut Reisinger wurde für die langjährige und verdienstvolle, ehrenamtliche Tätigkeit im Rahmen der ÖWSW Landesltg. Oberösterreich Dank und Anerkennung des Landes Oberösterreich durch die Verleihung der Ehrenurkunde ausgesprochen.

Helmut Reisinger ist Mitglied seit 1974 (2 Jahre nach der Gründung des
Österreich Verbandes und 1 Jahr nach der Gründung des Verbandes OÖ)
Er hat wie viele in unserem Verband neben einem verantwortungsvollen Beruf  und der Hinwendung zu seiner Familie schon zu Zeiten, als privater  Umweltschutz als Spinnerei abgetan wurde, ohne zu zögern immer zur Verfügung  gestanden, Verschmutzungen nicht nur aufgezeigt, sondern auch abgestellt und  besonders den Unverstand so vieler Zeitgenossen, die die Folgen ihres Tuns  für unsere und die nächsten Generationen nicht abzuschätzen vermochten, auch  mit der Inkaufnahme persönlicher Nachteile, bekämpft. Für das nimmermüde Wirken von Beginn seiner Mitgliedschaft bis heute  schulden wir ihm Dank und Anerkennung

 

 

 

 

                 
Dr. Josef Pühringer  Helmut Reisinger   Michael W. Janetzke

 Linz, 26. Oktober 1996

Verdienste

Ehrungen von verdienten Mitglieder durch das Land Oberösterreich:

Stellvertretend für alle unsere Mitglieder und  Förderer unserer Zielsetzung verlieh Landeshauptmann Dr. Pühringer namens  der Landesregierung Oberösterreich in einer Feierstunde vier langjährigen  Aktiven anlässlich des 25jährigen Bestandes unseres Verbandes  Auszeichnungen.

Silbernes Verdienstzeichen des Landes OÖ
Michael W. Janetzke (Landesleiter)

Verdienstmedaille des Landes OÖ–
Johann Holzbauer (ehem. Vorstandsmitglied)
Franz Nussdorfer (Bezirksleiter)